Brother CM900

Brother CM900
Beim Kauf war die Idee gleichzeitig Zeitersparnis, bessere Ergebnisse und mehr Flexibilität zu erhalten. Zeitersparnis bei repetitiven Aufgaben im vergleich zu Framelits & Bigshot. Tätigkeiten wie Buchstaben durchnudeln gehören der Vergangenheit an, mit dem Plotter geht das sehr viel schneller weil man genau die Buchstaben oder andere Objekte in der gewünschten Anzahl auf der Arbeitsfläche platzieren kann die man braucht.
Die Qualität der Erzeugnisse ist wirklich sehr gut, man sollte allerdings die Materialien (Papier, Stoff, Kunststoff, ...) und ihre Eigenschaften beachten und kennen lernen. Die Details dürfen nicht zu fein sein, bei Schnitten die näher als 1mm aneinander liegen (parallel oder tangent) zerreißt er das Papier aber das kommt wenn man darauf achtet selten vor.
Die Möglichkeiten sind beinahe unendlich und nur technisch durch die Funktionsweise, messer schneidet Material auf beweglichem Untergrund, begrenzt. Wenn man mit vorgegebenen Framlits angefangen hat dann ist die Möglichkeit beinahe jede beliebige Form exakt und schnell ausschneiden zu können eine Befreiung. Zusätzlich dazu ist auch die Möglichkeit Objekte zu skalieren eine Freiheit die Stanzen und Stanzteile einfach nicht bieten können.
Die Bedienung ist Einfach und die Benutzerführung ist gut, man kann sofort nach dem auspacken loslegen, das Gerät hat viele Standardformen und Schriftarten vorinstalliert. Einfach Material auf der Selbstklebenden Matte (verschleißteil Zubehör) platzieren, Matte einlegen, Form auswählen und anpassen, Los geht es. Alles direkt am Gerät auf dem Touchscreen durchführbar, wirklich durchdacht und funktional.
Wenn man sich bei Brother Canvasworkspace anmeldet und sein Gerät registriert kann man die Erweiterten Funktionen des geräts nutzen. Auch das wechseln von Klinge oder Stifthalter funktioniert sehr einfach, insgesammt macht das Gerät einen stabilen, gut verarbeiteten und durchdachten Eindruck.
Fertigung: Papier in den Plotter einlegen

Fertigung: Papier in den Plotter einlegen

Fertigung: Vorlage auswählen und Vorgang starten

Fertigung: Vorlage auswählen und Vorgang starten

Über eine Weboberfläche kann man ähnlich eines Bildbearbeitungsprogramms eigene Designs erstellen, importieren und bearbeiten. Anschließend kann man die Daten per WLAN (aber Umweg über Internet und die Brother-Cloud) an das gerät senden oder per USB-Stick rüber tragen. Die Oberfläche bietet viele Funktionen ist aber eher einfach gehalten und kann nicht mit den Funktionen eines Vektorgrafikprogramms wie z.B. Inkscape mithalten. Es gibt auch einen Onlineshop für Schnittmuster und Regelmäßig neue freie Designs die man seinem Profil hinzufügen kann. Alles in allem funktional aber es wird ein Account und eine besondere Kundenbindung aufgebaut, das muss man nicht mögen. Das Brother-Ökosystem speichert Daten im DXF-Format. Alternativ kann man in z.B. Inksacpe mit begrenztem Lernaufwand professionelle Designs erstellen und auf sämtliche Windows Fonts zugreifen. Die so erstellten Daten kann man dann als "normales SVG" abspeichern und per USB-Stick auf den Plotter übertragen oder über die Weboberfläche importieren. Unter Umständen ist auch der Weg über USB notwendig weil die WebApp mit zu komplexen Formen manchmal Probleme hat, der Plotter konnte sie bei mir bisher immer verarbeiten.
Die im Gerät enthaltene Auswahl an Formen und Schriftarten ist ein Unterscheidungsmerkmal der verschiedenen Geräte von Brother (CM700 vs. CM900), es gibt auch zusätzliche Inhalte und Funktionalitäten als Download oder Kombination von Zubehör und Software wie z.B. "Strasssteine aufkleben". Die ScanNcut (=> scan & cut => scannen & schneiden) Geräte können auch eine auf der Vorlagenmatte platzierte Vorlage einscannen und in ein Vektorobjekt umwandeln. Diese Funktion nutze ich eher selten, meiner Erfahrung nach ist die automatisch Umwandlung zu fehleranfällig außerdem ist das objekt hinterher im Plotter gefangen, auch ein Grund weshalb ich Vorlagen am PC mit Inksacpe erstelle.
Der Verbrauch an Klebematten ist gerade wenn man fusselige oder faserige Materialien wie Papier schneidet beachtlich, leider sind diese auch nicht ganz billig (~20€). Ein super Tip ist es das zu schneidende Material (zusätzlich) mit Klebestreifen auf der Matte zu Fixieren, bei Papier oder Carton geht das sehr gut. Lediglich bei sehr feinen Objekten ist "Mattenklebekraft" erforderlich, so lässt sich sehr viel mehr aus einer Matte raus holen bevor sie wirklich durch ist. Es gibt die Matten in verschiedenen Klebestärken und Größen. Für die Arbeit mit Papier sind "stark klebenden matten" nicht zu empfehlen, bei ihnen reißt das Papier beim ablösen. Der Verbrauch an Messern ist gering, auch hier lohnt es sich ein nicht mehr ganz so gutes Messer für einfach Aufgaben in der Hinterhand zu behalten.
kleine Papier Schachtel

kleine Papier Schachtel

Werkstück: Detailansicht

Werkstück: Detailansicht

Das sind meine Erfahrungen mit dem Brother CM900 Schneideplotter, ich bin sehr glücklich mit dem Gerät und würde es wieder kaufen. Ohne ihn wären viele meiner Bastelprojekte & Produkte nicht umsetzbar. Ich habe schon diverse Matten & Messer verbraucht, das Gerät an sich hat schon sehr viel Schnitt- und Schreib-Strecke hinter sich, und ich bin mit dem Gesamtpaket glücklich auch wenn es nicht perfekt ist. Wichtig ist auch zu erwähnen das sich meine Erfahrungen mit dem Brother CM900 hauptsächlich auf der Arbeit mit Papier und Carton basieren. Ich besitze auch einen Laser-Plotter der im vergleich zum Brother Bauart bedingt viel aufwändiger in der Benutzung und auch gefährlicher ist, dafür aber auch andere Anwendungsmöglichkeiten sowie eine höhere Präzision und Geschwindigkeit bietet.

Wenn sie mehr über meine Erfahrungen mit Plottern wissen möchten, vielleicht mit der Anschaffung eines Plotters liebäugeln aber nicht die Katze im Sack kaufen wollen, dann kontaktieren sie mich oder buchen sie einen Workshop und probieren sie es selber aus. Gerne dürfen sie schon fertige SVG Dateien mitbringen oder mir zu Mailen und ich schneide oder Plotter diese für sie gegen eine kleine Gebühr aus. Achtung ich fertige keine Plagiate.
Fertigung: Schnittmuster Bearbetung

Fertigung: Schnittmuster Bearbetung

Vergleich: Palsitk vs. Papier

Vergleich: Palsitk vs. Papier

Bei Kreativschaf Kaufen:

Vielen dank für Ihr Interesse!

Kreativschaf Nicole Wilke
Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf damit wir die Details klären können:

Ich biete Folgende Kontaktmöglichkeiten:

 
 

Kontakt

Vielen dank für ihr interesse!

Kreativschaf Nicole Wilke

Ich biete Folgende Kontaktmöglichkeiten: